Notaus

by Phalluskult

/
  • Streaming + Download

    Purchasable with gift card

     

1.
2.
Von Anfang an gescheitert Ihr hattet nie die Wahl Doch wars euch eh egal Dem Schicksal treu ergeben Die Dummheit zelebriert Auf Triebe reduziert Vermehret euch Macht die Welt euch Untertan Dafür seid ihr noch klug genug Korpulierend verlebt ihr Tag um Tag Es scheint gar gottgewollt Dumm fickt gut Bildung für euch ein Fremdwort Arbeit nur ein Graus Drum bleibt ihr gleich zu Haus Doch wer braucht Abitur Gesellenbrief Diplom Für eine Erektion Evolution auf Rückzug Zivilisation im Tiefflug Nach all dem edlen Streben Den Instikten unterlegen
3.
Patridiot 02:10
Strikt in Reihe fest im Glied Das eigene Hirn auf Sparbetrieb Stolzen Hauptes mitmarschieren Fürs Heimatland und links zwo drei vier Der Flecken Erd auf dem man geboren Ist stets für Höheres auserkoren Niemand darf es kritisieren Das Heimatland und links zwo drei vier Ein Überstolzer Du Vollidiot Ein Heimatschützer Ein Patridiot
4.
Einigkeit und Recht und Freiheit für das tolle Vaterland Friede Freude Eierkuchen Kriegsminister Hand in Hand Vom reinen Schreibtisch in Berlin Werden die Bomben navigiert Und mit der Leichtigkeit des Seins Die ganzen Leichen ignoriert Wo sollen wir heute töten Wo ist noch nichts passiert Schon viel zu lange keine Unschuldigen flambiert Wo sollen wir heut marschieren Was ist das nächste Ziel Drehen wir doch mal den Globus Und sehen es als Spiel Das schöne sichere Büro ein Kinderparadies Ich sitz im Schreibtischpanzer Scheiß drauf wohin ich schieß Mein abgesichertes Büro Ein Spielzeugparadies Aus meinem Schreibtischpanzer ists mir egal auf wen ich schieß Hier im Schreibtischpanzer schau ich von Weitem zu Verheize treu Ergebene und kenne kein Tabu In meinem Schreibtischpanzer ist die Welt noch bunt Abgeschirmt von der Außenwelt befehl ich ohne Grund Aus diesem Schreibtischpanzer vermittel ich euch Mut Ihr kämpft für Frieden auf der Welt und tränkt sie erst mit Blut Ein wunderbarer Dienstausflug Zum Abenteuerspielplatz Verteile Kuchen an der Front Zum Dank für euren Einsatz
5.
Keiner von euch versteht unsere Worte Keiner von euch erfasst den Sinn Jeder von euch erwartet Pointen Und denkt dass wir so lustig sind Keiner von euch benutzt sein Hirn Keiner von euch hat einen Plan Jeder von euch glaubt uns zu kennen Das ist kein Scherz ihr kotzt uns an Habt ihrs schon gemerkt Und seid ihr jetzt enttäuscht Denn wir sind tatsächlich Keiner von euch
6.
Fleißig produzieren Wohlstand generieren Fortschritt initiieren das Wachstum muss gesichert sein Hartnäckig missionieren Die Gottheit etablieren Zweifel kaschieren Moral ist ein Privileg Und bis der letzte Vorhang fällt Nichts als Kot für die Welt Komm lass uns marschieren Länder infiltrieren Niemals kapitulieren Der Zweck heiligt auch diese Mittel Alles manipulieren Jeden korrumpieren Kritik durchweg zensieren Wo kein Kläger da kein Richter Der Selbsterhalt treibt uns voran Es muss weitergehen Treibt uns in den Untergang Auf Wiedersehen
7.
Lobbyismus der Krieg im eignen Land Krieg der Welten Schlacht der Konzerne Die Politik reicht der Wirtschaft die Hand Und die marschiert ihr heilig in die Gedärme Politiker einkaufen frei reisen frei saufen Die Nutten gehen aufs Haus Steuergeschenke auch Die eigenen Wahlversprechen werden ganz schnell vergessen Geldgeschwängerte Amnesie für unsere Industrie In Friedenszeit blüht Rüstungsexport Aufschwung legitimiert jeden Mord Pharmariesen nur Lug und Trug Impfstoffe gibts für jeden Unfug Die Energiemafia liebt es fossil Öko-Atomstrom wie subtil Abgasnormen fürs Automobil Verstopfen der Partei das Geldventil
8.
08/15 01:43
Liebe auf den ersten Fick Armor war besoffen Genital im Überfluss Ein Traum von einem Mann 30 Zentimeter Lust Formschön grad gewachsen Doch auch ein Maybach kommt nicht ans Ziel Wenn man nicht fahren kann 08/15 Quantität statt Qualität Sich selbst ist er der nächste Orgasmus sein Monopol Wen kümmert schon der Rest Ungezähmte Pferdestärken 300 Sachen Spitze 5 Minuten Einspurbeischlaf Dann steckt der Karren fest Schönes ist nur selten wahr Wahrheit selten schön So einsam kann doch niemand sein Komm lass den Wichser stehen
9.
Hier ist der erste deutsche Dummfunk Mit der Tagesschau Zentrales Thema der Sendung Dschungelmessi sucht Promifrau Schön dass Sie eingeschalten haben Nun schalten Sie Ihr Hirn noch aus Wir präsentieren Alltagsfasching Volksverdummung für Sie zu Haus Schauen Sie auf den Container Geführte Steuerung Ideales Staatskonzept Für unsere Zukunft Wir sind der Spiegel der Gesellschaft Die Verzerrung liegt in unsrer Hand Der Hodenkrebs des Intellekts Stellt die Menschheit an die Wand Mediale Hirnamputation Im Sonnenuntergangsmodus Der goldene Schnitt auf seinem Thron Im Westen nichts Neues Machen Sie es sich bequem Wahrheit wird Sie jetzt beglücken Massagenews mit Happy End Wer hinterfragt der muss sich bücken Wird penetriert von Zensur Meinungsfreiheit in Mediendiktatur Flugzeugcrash 12 Tote zum Glück kein Deutscher dabei Brennpunkt entfällt Trauer gering it´s death on the fly Amoklauf keine Angst Motiv war nicht Religion Das ist der Grund für Entwarnung wen interessierts schon Das gibt keinen Skandal
10.
Profitsau 02:34
Hattest ‘ne harte Kindheit Warst meistens nur allein Aus Einsamkeit wuchs Habgier Wolltest der Größte sein Als es an die Ausbildung ging Wolltest du größte Macht Die Aussicht auf Karriere Hat dich zur Bank gebracht Akzeptierst vorzeitigen Gelderguss Autogene Provisionsbesamung Schnell rein langsam raus So füllt sich dein drecks Bankerkonto Schnell rein leider hast du ‘nen Komplex Ganz langsam raus Minderwertigkeitssex Schnell rein und langsam raus Investment-Deepthroat ganz ohne Brechreiz Schnell rein Bonuspille in blau Ganz langsam raus bist und bleibst Profitsau Karriere steil nach oben Auf Provision im Puff Kannst dir jetzt alles leisten Mädchen im Überfluss Für zwanzig Jahre glücklich Dann kommt der große Knall Am Ende stirbst du einsam Bei ‘nem Banküberfall
11.
Ihr seid Bild Vogelfreiheitspolitik Obrigkeitstreudoof Liberalgefangenschaft Kommerzkonsum Schaut euch an Kauft jeden Tag den Scheiß Alle so arm Doch Blödheit hat ihren Preis Die paar Cent Ohne Gewinn investiert Für viel Rotz mit Rotz garniert Spießersumpf Vegetarismusstaat Erosionsgesellschaft Reichtumsmacht Hierarchieversaut Existenzgefahr Terrorverstumpftes Zehenspitzenvolk Die süße Säure in der Luft Den Landesstolz verletze Das ist der Duft der Volksverhetze Die Hauptschlagzeile Auch ohne Hintergrund Ist nur gefaked So wie Titten Beine Arsch und Mund Von der Wichsvorlage Auf Seite Eins Traum für die Pause Doch wird sie niemals deins Erdentfernt Bildzeitungsdumm Resistenzintellekt Demenzwählerschaft
12.
Guten Morgen Welt Worin lässt du mich erwachen Bin ich hier noch richtig Pder schon auf dem Planet der Affen Wie kann ich existieren In dieser farbenfrohen Welt Kitschig bunt von Kopf bis Fuß Doch ist sie schwärzer als es mir gefällt Nichts sehen Nichts hören Nichts sagen Alles schlucken Jeden Mist ertragen Enttäuscht von der Wahrheit Verwirrt von der Realität Hallo du komische Welt Du bist es was mich quält Wie komme ich hier weg Wie kann man es schaffen Keine Chance Willkommen auf dem Planet der Affen
13.
Zu klein zu groß Zu dünn zu dick Zu laut zu leis Zu schäbig und zu schick Zu hässlich zu hübsch Zu klug zu dumm Zu gut zu schlecht Zu alt oder zu jung Castingwahn Den Schädel trifft ein Beil Auf Knopfdruck jedem Talent sein Urteil Hirnnarkose ohne Rezept Freiwillig macht ihr euch zum Depp Wie groß wie alt Wie schwer wie gesund Wann und wo online Mit Frau oder Hund Familienstand Bewegungsprofil Kreditwürdigkeit Und wie mobil Datenzoo Identitätsleere Überwachung Tod der Privatsphäre Schizophrene Paranoia Perfekt gewürzt aus Panikstreuern Denk nicht ans Denken Aber bitte lächel Träum keine Träume Doch bitte lächel Im Land der Richter und Henker Wo Geltungssucht dein Lebenslenker Verfolgungswahn dein Hirnverrenker Halt dein Maul und bitte lächel
14.
Ach was solls Ich bin eben pädophil Gott sei Dank Hilft der Glaube mir da viel Ach was solls Neurotischer Pauschalversager Das Dumme ist nur Mein Beruf ist Börsenmakler Ach was solls Da kann man nichts machen Ist halb so wild Der Rest der Welt hat auch nichts zu lachen Ach was solls Warum der Zweifel an mir nagt Es wird immer schlimmer Von Tag zu Tag Ach was solls Dann trink ich halt zu viel Leberzirrhose als neues Lebensziel Ach was solls Alle Menschen hassen mich Hab keine Freunde dafür bin ich zu ehrlich Ach was solls Da kann man nichts machen Ist halb so wild Andere haben ja auch nichts zu lachen Ach was solls Wenn der Zweifel an mir nagt Brauch keine Hilfe Und mach die Nacht zum Tag Die Frau ist weg die Kinder auch dabei Familienleben ist mir doch einerlei Schlechte Zeit der Tierschutz will sich wehren Doch Sodomie lässt sich halt nur schwer erklären Auto kaputt sie war zu blöd zum Schauen Gewissen ruhig halt nichts von alten Frauen Der Arbeitgeber schmeißt mich Hochkant raus Der Sex wars wert sagt seine Gattin auch Ach was solls Da kann man nichts machen Ist halb so wild Ihr habt ja auch alle nichts zu lachen Ach was solls Nur weil der Zweifel an mir nagt? Mir ganz egal Denn morgen ist ein neuer scheißdrecks Tag
15.
Bonusdreck 03:17
Entlassen aus nichtigem Grund Behandelt wie ein Straßenhund Bin nur ein Leiharbeiter Und hab kein Recht zu scheitern Respekt ja man sieht Welch Mut euch gehts zu gut Als Manager und Bankenchef Verdienst du eigentlich nicht schlecht Doch gibts zum Schluss als Subvention Für dein Leben den Bonuslohn Der Boss frisst viel und wird nie satt Er scheitert freiwillig und hat Weil er nur an seinen Vorteil denkt Die Firma an die Wand gelenkt Der Vorstand ist total begeistert Wie er die Entlassungen gemeistert Als Dank für Skrupellosigkeit Gibts obendrauf ‘ne Kleinigkeit Kommst grad so über die Runden Als Busfahrer mit Überstunden Drum schläfst du auf der Arbeit ein Fährst in den Kindergarten rein

credits

released March 21, 2014

Recorded, mixed and mastered by Andre Hofmann at Forte Fortissimo Studio, Coburg.

Produced by Andre and Phalluskult.

Published by unundeux. CD and merch available at: www.unundeux.de/shop.html

license

all rights reserved

tags

about

Phalluskult Coburg, Germany

Death 'n Grind
since 2006

contact / help

Contact Phalluskult

Streaming and
Download help

Report this album or account